01.12.2019

Handel in BW mit gutem Start in die Adventszeit!

Weihnachtsgeschäft gut angelaufen – deutliches Plus bei Frequenz und Umsatz / Handel erwartet besseres Weihnachtgeschäft als 2018 / Erreichbarkeit, Beratung und Service machen zu Weihnachten den Unterschied

Stuttgart, 30.11.2019 – Die gute Konsumstimmung in Baden-Württemberg hält weiter an. Rund 380 € wollen die Menschen in Baden-Württemberg dieses Jahr für Geschenke ausgeben (Quelle: HBW/DHBW Konsumentenbefragung 2019). Das überträgt sich in die Städte und Geschäfte – aktuell erwarten über 40 % der Händler ein besseres Weihnachtgeschäft als im Vorjahr.
„Die Ergebnisse unserer Mitgliederumfrage zum 1. Advent sind vielversprechend. Bisher verzeichnen mehr als ein Drittel der Geschäfte in Baden-Württemberg eine höhere Kundenfrequenz als im Vorjahreszeitraum. Das zeigt, gerade zu Weihnachten schätzen die Menschen die Beratung und den Service im stationären Handel. Das Ergebnis ist ein Umsatzplus bei mehr als jedem zweiten unserer Händler“, freut sich Sabine Hagmann, Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbands Baden-Württemberg.

Downloads

Autor/ Ansprechpartner

Sabine Hagmann
Sabine Hagmann

Hauptgeschäftsführerin

0711 64864-20

0711 64864-24

Neue Weinsteige 44

70180 Stuttgart