25.10.2018

HBW-Moderatoren unterstützen bei der Unternehmensnachfolge

Zwei Moderatoren des Handelsverbands Baden-Württemberg unterstützen seit Anfang Oktober Handelsunternehmen beim gesamten Prozess der Unternehmensnachfolge. Dank Förderung durch das Land Baden-Württemberg mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfond ist dieser Service kostenlos.

Aufgaben der Moderatoren sind hierbei: Sensibilisierung der Unternehmer für eine frühzeitige Planung, Erstanalyse der betriebswirtschaftlichen Situation, Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten – internen oder externen - Nachfolger, Erstellung eines individuellen Übernahmefahrplans unter Einbezug bestehender Netzwerke (Steuerberater, Rechtsanwälte, Unternehmensberater, Kreditinstitute), kontinuierlicher Kontakt zu Übergeber und Übernehmer sowie Moderation bei etwaigen Problemen zwischen den Parteien. Dank Förderung durch das Land Baden-Württemberg mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfond ist dieser Service kostenlos.

Auch der Einzelhandel bleibt von der demografischen Entwicklung nicht verschont. Über 30% aller Selbständigen in Baden-Württemberg sind über 55 Jahre alt. Jeder dritte inhabergeführte Einzelhandelsbetrieb steht in den nächsten Jahren vor einer Nachfolgeentscheidung.

Neben der Suche nach einem geeigneten Nachfolger gibt es sehr komplexe Details, die Sachverstand und Objektivität erfordern. Bedeutsame Aspekte der Unternehmensnachfolge im Einzelhandel sind Bewertung der betriebswirtschaftlichen Situation sowie des Standortes, Ermittlung Übernahmepreis und Finanzierung. Nicht zu unterschätzen sind emotionale Faktoren – oftmals besteht eine starke emotionale Bindung zwischen Inhaber und seinem Betrieb, die die Übergabe zusätzlich erschwert.

Die Moderatoren sollen die Unternehmen im Einzelhandel bei den vielfältigen Herausforderungen der Unternehmensnachfolge unterstützen.

Moderatoren für den Handelsverband Baden-Württemberg sind die Unternehmensberater Philipp Glatt und Michael Gschwinder. Beide sind langjährige Mitarbeiter des Handelsverbandes und verfügen über viel Erfahrung im Bereich der Beratung von kleinen und mittelständischen Einzelhandelsbetrieben. Herr Glatt wird schwerpunktmäßig für den Bereich Südbaden tätig sein, Herr Gschwinder wird überwiegend den württembergischen und nordbadischen Raum betreuen.

Kontakt:

Dipl.-Bw. Philipp Glatt, Handelsverband Südbaden, Eisenbahnstrasse 68-70, 79098 Freiburg

Tel. 0761 / 36876-14, Fax 0761/36876-55

glatt@hv-suedbaden.de   -  www.hv-suedbaden.de

 

Dipl.-Bw. Michael Gschwinder, Unternehmensberatung Handel,

Neue Weinsteige 44, 70180 Stuttgart

Tel. 0711/64864-63, Fax 0711/64864-67

gschwinder@handel-bw.de  -  www.handel-bw.de

 

Autor/ Ansprechpartner

Michael Gschwinder
Michael Gschwinder

Mitarbeiter

0711 64864-63

0711 64864-67

Neue Weinsteige 44

70180 Stuttgart