Newsletter
Technik

expert: Bundesweiter Rollout für "expert Connect"

Im Rahmen der Hauptversammlung in Dresden präsentierte expert auch das Konzept für „expert Connect". Das ganzheitliche Vernetzungskonzept für die expert-Fachmärkte schließt auch die Einführung digitaler Preisschilder ein. Die Pilotphase für letztere beginnt Anfang kommenden Jahres; der bundesweite Rollout ist für den Sommer 2020 geplant. Mit expert Connect, das auf der Frühjahrstagung 2019 erstmals vorgestellt wurde, verfolgt die expert-Gruppe das Ziel, Smart-Home für die Kunden greifbar und erlebbar zu machen und gleichzeitig die Akzeptanz für vernetzte Produkte zu steigern. Dafür wird unter anderem ein warengruppenübergreifendes, modulares Ladenbaukonzept entwickelt, das es ermöglicht, die vernetzten Geräte unter realistischen Bedingungen auszuprobieren. Die expert-Gruppe wird die bevorstehende Saison nutzen, um expert Connect an einzelnen Standorten zu testen. Zur Frühjahrstagung 2020 erfolgen dann eine Bewertung der Pre-Pilotphase und die Ableitung der nächsten Schritte.

Internetseite

Bain: Studie zur Zukunft des Einzelhandels

Veränderte Konsumgewohnheiten und die Digitalisierung haben die Regeln im Einzelhandel grundlegend verändert. Bisher konnten vor allem lokale Marktführer ansehnliche Gewinnmargen erzielen. Doch angesichts der Konkurrenz durch Onlinegiganten wie Amazon oder Alibaba reichen Größe, Marktführerschaft oder operative Exzellenz allein nicht länger aus. Traditionelle Einzelhändler müssen ihren Kunden heute mehr bieten: eine unverwechselbare Produktpalette, kanalübergreifende Services, eine ansprechende Marke. Hinzu kommt ein ständiger Innovationszwang, vor allem in der IT. Das ist das Ergebnis der Studie „The Future of Retail: Winning Models for a New Era" der internationalen Unternehmensberatung Bain & Company. In den USA beispielsweise droht Einzelhändlern, die derzeit noch für rund 30 Prozent der dortigen Branchengewinne stehen, in den kommenden Jahren die Übernahme, manchen gar die Insolvenz. Selbst die Branchenriesen seien gefährdet, wenn sie sich dem Wandel weiterhin so langsam anpassten. Auf die prekäre Situation haben längst auch die Finanzmärkte reagiert.

Internetseite

Wortmann: Erfolgreicher Händlertag in Hüllhorst

Die Wortmann AG lädt traditionell seine Kunden und Partner im Herbst zum Händlertag ins firmeneigene Schulungszentrum nach Hüllhorst ein. Über 800 Teilnehmer aus dem In- und Ausland folgten der Einladung zum „Terrra Partner Come Together" und bekamen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Auf einer großen Ausstellungsfläche sowie in sechs Vortragsräumen konnten die Messebesucher sich ausführlich informieren. Fachvorträge wurden von verschiedenen Unternehmen zu den Themen „Modern Workplace" und Education sowie Hard- und Softwarelösungen aus allen Bereichen des Lebens präsentiert.

Internetseite

EK/servicegroup: electroplus/küchenplus in Bad Salzuflen

In Ostwestfalen-Lippe führt Joachim Malz bereits fünf Geschäfte mit großem Erfolg und will jetzt auch in Bad Salzuflen die Nr. 1 werden. Anfang November startet der Unternehmer den sechsten electroplus/küchenplus-Markenstore und schließt damit die Lücke zwischen seinen Standorten in Bielefeld (2), Herford, Detmold und Lemgo. Nach der Übernahme eines alteingesessenen Hausgeräte-Fachgeschäftes können sich die Bad Salzufler auf einen modernen electroplus/küchenplus-Markenstore mit einem spürbar erweiterten Angebot in den Bereichen Hausgeräte, Küchen und Küchenmodernisierung freuen. Das Shopkonzept der Bielefelder EK/servicegroup stellt die Unternehmerpersönlichkeit – im Co-Branding mit dem Konzeptnamen electroplus/küchenplus – in den Mittelpunkt.

Internetseite

Management Forum: Deutscher Handelskongress in Berlin

Die Veranstalter des Deutschen Handelskongresses 2019, Handelsverband Deutschland (HDE) und Management Forum der Handelsblatt Media Group, haben Details zum Kongressprogramm angekündigt. Der Deutsche Handelskongress steht unter dem Motto "Vision. Innovation. Wohlstand. Der Handel schafft Werte." und findet vom 20. bis 21. November 2019 in Berlin statt. Namhafte Repräsentanten aus Handel und Politik – darunter Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und FDP-Parteivorsitzender Christian Lindner – steuern Vorträge, Workshops und Keynotes bei. Das Rahmenprogramm reicht von einem Warm-Up Event am Vorabend bei Microsoft in Berlin über die Kongressausstellung Retail World mit rund 60 ausgewählten Partnern des Handels, eine Young Professionals Corner bis hin zum Business Speed Dating. (Mehr Infos zur Retail World finden Sie hier zum Download.) Am Abend des 20. November verleihen der HDE und Management Forum den Deutschen Handelspreis, den führenden Branchenpreis. Die Veranstalter erwarten ca. 1.500 Teilnehmer aus Handel, Industrie und Politik. Der BVT hat für Sie ein begrenztes Freikartenkontingent für die Ausstellung Retail World – Anforderung hier.

Internetseite

expert: Hauptversammlung in Dresden

Vom 28. bis 29. September kamen gut 1.000 Besucher und über 130 Aussteller in Dresden zusammen, um bei der expert-Hauptversammlung die gemeinsamen Vertriebsaktivitäten für die nächsten Monate zu besprechen und sich auf die kommende Saison einzustimmen. Leitthema der Tagung mit anschließender Messe war in diesem Jahr „Partnerschaft im Fokus – gemeinsam gestalten wir die Zukunft". Der expert-Vorstand sowie die Marketing- und Vertriebsleitung präsentierten im Rahmen der Tagung die aktuellen und künftigen Themenschwerpunkte der expert-Gruppe und gaben den anwesenden Gesellschaftern konkrete Handlungsempfehlungen mit auf den Weg. Für das Leitthema Partnerschaft habe man sich sehr bewusst entschieden, um deutlich zu machen, dass das Handelsgeschäft im Wesentlichen von und durch partnerschaftliche Zusammenarbeit innerhalb der expert-Gruppe aber auch mit der Industrie und den Endkunden lebe.

Internetseite

LG: Patentklage gegen Arçelik eingereicht

LG Electronics (LG) hat beim Landgericht München I eine Patentklage gegen den türkischen Hausgerätehersteller Arçelik A.?. sowie dessen deutsche Vertriebsunternehmen Beko Deutschland GmbH und Grundig Intermedia GmbH eingereicht. Die Klage bezieht sich auf die nicht lizenzierte Nutzung der im Gefrierbereich integrierten Ice-Maker Technologie von LG in europaweit vertriebenen Geräten. LG sah sich zu diesem Schritt gezwungen, nachdem die Verhandlungen mit Arçelik A.?. zum Stillstand gekommen waren. Die im Gefrierbereich integrierte Ice-Maker Technologie von LG wurde eigens für LGs Side-by-Side Kühlschränke entwickelt und ist Teil eines Portfolios aus mehr als 400 Patenten, die sich speziell auf diese Technologie beziehen.

Internetseite

EK/servicegroup: Highlights der Zukunftsmesse

Das Ladenlokal wird zum Smart-Store: Auf der Herbstmesse EK LIVE zeigte die EK/servicegroup vom 18. bis 20. September 2019 einmal mehr auf, wohin die Reise des Fachhandels geht. Stabile Besucherzahlen (fast 2.000 Fachbesucher, plus 0,6 % zum Vorjahr), rund 250 Top-Aussteller, darunter 19 innovative Newcomer, und 400 Gäste auf dem EK Retail Forum bildeten den passenden Rahmen für eine Vielzahl richtungsweisender Inhalte. Gleich im Eingangsbereich der EK Messehallen inszenierte die Münchener Waketo GmbH den Handel von Morgen und stellte innovative Lösungen für außergewöhnliche Shopping-Erlebnisse über digitale Medien vor. Wie das Zukunftsthema Nachhaltigkeit im Fachhandel erfolgreich besetzt werden kann, demonstrierten EK und Industriepartner auf drei Präsentationsflächen mit mehr als 300 nachhaltigen Produkten aus den unterschiedlichsten Sortimentsbereichen.

Internetseite

UIG: Erfolgreicher Start mit Fotomesse

Die United Imaging Group hat am vergangenen Wochenende erfolgreiche „Die Fotomesse" im Nürnberger Messezentrum veranstaltet. Seit Mai 2019 konnten die europafoto-Mitglieder mit Wirkung zum 1. Juli der Ringfoto beitreten. Bereits ab dem 25.06.2019 konnten die neuen Mitglieder im Ringfoto-Lager einkaufen und ab dem 01.07.2019 auch im Streckengeschäft über die Verbundgruppe abrechnen. Mittlerweile wurden 116 europafoto-Mitglieder aufgenommen, die mehr als 90 % des ehemaligen europafoto-Umsatzes (ca. 130 Mio. in 2018) repräsentieren. Der Start der Mitgliedschaft verlief für die Händler laut Ringfoto völlig reibungslos und viele neue Mitglieder haben sich bereits sehr positiv über das umfassende Leistungsspektrum und die Servicequalität ihrer neuen Verbundgruppe geäußert. Zum 1. September erfolgte die Umfirmierung der Ringfoto in „United Imaging Group (UIG)".

Internetseite