Newsletter
Wohnen und Büro

BFT: Heimtextil-Insider 2019 jetzt auch für Handelsverbands-Mitglieder

Die Messe Heimtextil vom 08. - 11.01.2019 ist die branchenwichtigste Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien und begeistert mit einem neuen Messekonzept, die aktuellen Trends der Branche können hautnah erlebt werden.

Das Vorteilsprogramm "Heimtextil Insider" besteht seit zehn Jahren und wird nun exklusiv auch für Handelsverbands-Mitglieder, die auf Produkte zur Raumausstattung spezialisiert sind, geöffnet. Sie können sich kostenlos für den Insider registrieren und erhalten so attraktive Vorteile für den Erfolg des Messebesuchs:

. Freier Eintritt inkl. Garderobenservice
. Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (RMV) von und zur Messe
. Umhängetasche mit Messekatalog
. Gutscheine und einen Piccolo zum Jubiläum
. Persönliche Betreuung vor und während der Messe
. Exklusive Trendschau-Führungen und vergünstigtes Trendbuch für Insider
. Attraktive Führungen zu Produktinnovationen sowie Trends des DecoTeams
. Einladung zum Branchenabend "Frankfurter Stöffche"

Das Messe-Team freut sich, neue Heimtextil-Insider im "Insider Café" in Halle 8.0 begrüßen zu können. Die Zahl der Plätze ist allerdings begrenzt!

Den für die Registrierung notwendigen Code erhalten Mitglieder des Handelsverbandes, die auf den Handel mit Produkten zur Raumausstattung spezialisiert sind, über bft@wohnenundbuero.de. Die Online-Registrierung kann bis 09.12.2018 über www.heimtextil-insider.com/registrierung erfolgen.

Online-Registrierung

GPK: Spannendes Rahmenprogramm der Messe Ambiente

Das Rahmenprogramm der Konsumgütermesse Ambiente 08.02. bis 12.02.2019 in Frankfurt bietet spannende Einblicke in das Einkaufen der Zukunft mit dem "Point of Experience" im Foyer der Halle 4.1. Die Ausstellung wird vom Design- und Realisierungsbüro Gruschwitz GmbH und der Consulting Agentur Waketo kuratiert. Begleitend zur Sonderpräsentation finden Vorträge und Workshops an dem neu integrierten "Thinking Hub" statt. Spannende Fachvorträge gibt es auch in der Ambiente Academy in Halle 9 Ebene 1. Praxis-Themen sind beispielsweise die Gestaltung von kleinen Ladenflächen, Customer Journey, Omnichannel-Tipps sowie Strategien vom digitalen Marketing bis zum Influencer-Marketing für den stationären Handel. Täglich um 11.30 und 14.30 Uhr gibt Annetta Palmisano vom Stilbüro bora.herke.palmisano einen Einblick in die Ambiente-Trends. Alles Themen und Termine unter https://ambiente.messefrankfurt.com/frankfurt/de/themen-events.html

Themen und Termine

BVDM: Albstadt erteilt XXXLutz eine Absage

Auf seinem Expansionsweg muss XXXLutz eine Niederlage einstecken. Die Lokalpresse berichtet, dass der Gemeinderat der Stadt Albstadt den Österreichern eine Absage für einen Grundstückskauf im geplanten Gewerbegebiet Hirnau erteilt hat. Albstadts Bürgermeister äußerte sich enttäuscht über die Entscheidung des Gemeinderates. Er hätte sich gefreut, wenn XXXLutz nach Albstadt gekommen wäre. Die hohe Investition und die entstehenden Arbeitsplätze hätten nach seiner Meinung die Stadt Albstadt und den gesamten Zollernalbkreis gestärkt. Zuvor gab es allerdings einige Zweifel, dass man mit Gewerbesteuereinnahmen durch XXXLutz rechnen könne. Außerdem hatten die Gemeinderäte den Umgang mit den Mitarbeitern kritisch bewertet.

BVDM: Finke Kassel soll mit Einschnitten für die Mitarbeiter erhalten bleiben

Nach der Übernahme von Finke will Neu-Inhaber Kurt Krieger den Standort in Kassel-Fuldabrück erhalten. Wie die Tagespresse berichtet, müssen sich die 160 Mitarbeiter aber auf Veränderungen einstellen. Wie diese genau aussehen, ist bislang nicht bekannt. Laut der Gewerkschaft Verdi seien drastische Gehaltskürzungen geplant. Gewerkschaftssekretär Manuel-Lars Sauer von Verdi-Nordhessen sagte, dass "die Beschäftigten künftig 1.700 Euro Grundgehalt brutto bekommen (vorher zwar unter Tarif, aber immerhin 2.200 bis 2.400 Euro)." Zudem seien ein Personalabbau sowie die Erhöhung der Arbeitszeit auf teilweise 48 Wochenstunden vorgesehen. Außerdem sei damit gedroht worden, den Standort zu schließen, wenn die Beschäftigten dem Gehaltsverzicht nicht zustimmen. Die Gewerkschaft fordert, die bestehenden Verträge mindestens ein Jahr lang unangetastet zu lassen, wie es rechtlich nach einer Betriebsübernahme geregelt ist.

BVDM: Moebel24 übertrifft Erwartungen

Moebel24 ist nach eigenen Angaben weiter auf Wachstumskurs. So konnte die Nutzer-Anzahl im dritten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von drei auf sechs Millionen verdoppelt werden. Mehr integrierte Shops, komplett neue IT-Umgebung und neue Content-Formate in Zusammenarbeit mit Promis führten jedoch auch zu einem höheren Personalbedarf. Mittlerweile sind 60 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt. Zum Vorjahreszeitpunkt waren es noch 30.

Aktuell sind 800 Onlineshops unter dem Dach von Moebel24 vereint. Vor einem Jahr waren es noch 700. Die neu integrierten Shops führten dazu, dass auch die Anzahl der verfügbaren Produkte gegenüber dem Vorjahr von 2,6 Mio. um rund 35% auf über 3,5 Mio. anstieg. Für das gesamte Jahr 2018 erwartet die Geschäftsführung, die Nutzeranzahl im Vergleich zum Vorjahr um 120 auf 25 Mio. Nutzer erhöhen zu können.

GPK: Depot mit großem Store in bester Hamburger Lage

In bester Hamburger City-Lage, in den Großen Bleichen 19, haben CEO Christian Gries und CSO Martina Novotny Ende November seinen neuen Flagshipstore auf 521 qm eröffnet. Die Gries Deco Company mit den beiden Marken Depot und Ipuro gehört heute zu den großen Deko- und Einrichtungsspezialisten im deutschsprachigen Raum. Aktuell gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 500 Filialen inklusive Partnern. 2017 wurden mit mehr als 8.300 Mitarbeitern rund 613 Millionen Euro umgesetzt. Seit 2009 gehört das Unternehmen zur Migros-Gruppe.

HBS: Fischer BT übernimmt Output-Geschäft von Quentia

Das in Grasbrunn bei München ansässige Fachhandelsunternehmen Fischer Business Technology hat zum 01.10.2019 den Bereich Copy & Print des Augsburger Systemhauses Quentia übernommen. Fischer Business Technology ist bereits seit 25 Jahren mit einer Niederlassung in Augsburg vertreten. Während dieser Zeit hat sich das Mitglied der Compass Gruppe, das weitere Niederlassungen in Rosenheim sowie in Weilheim hat, zu einem der führenden Druck- und Kopierer-Anbieter in der Region entwickelt. Durch die Übernahme werde man seine Marktposition weiter ausbauen und zeigt sich für Kunden noch präsenter und leistungsstärker.

HBS: Büroring praktiziert mehr Mitgliedernähe

Die Händler-Kooperation Büroring forciert unter dem Namen "Büroring im Gespräch" den Mitgliederkontakt. Insgesamt sechs bundesweite Termine wird es geben. Im Rahmen der Informationsveranstaltungen soll den Mitgliedern die Gelegenheit gegeben werden, sich aus erster Hand von Aufsichtsrat und Vorstand über die aktuelle Situation der Genossenschaft informieren zu lassen. Die Termine: 29.01.2019 Leipzig, 30.01.2019 Hannover,31.01.2019 Dortmund, 05.02.2019 Egelsbach bei Darmstadt, 06.02.2019 Stuttgart und 07.02.2019 Nürnberg. Fokusthemen sind Informationen zu strategischen Projekten wie virtuelles Lager, E-Commerce-Plattform, "Themenwelten" sowie Beratungs- und Marketingdienste.

HBS: Abschließender Präsenztag PBS-Fachberater

Mit dem Satz "bald haben Sie es geschafft, freuen Sie sich", begrüßte Lehrgangsleiterin Martina Kobabe die Teilnehmer zum letzten Präsenztag des elfmonatigen Lehrgangs zum Zertifizierten Fachberater PBS in Köln. Bevor die Teilnehmer die Produkte zum Themenblock "Drucken und Nachhaltigkeit" in Augenschein nehmen durften, mussten sie sich einem schriftlichen Wissenscheck unterziehen, wo das zuvor online gelernte Wissen abgefragt wurde.

Anschließend konnten die Teilnehmer die Produkte haptisch erleben und an den einzelnen Stationen u.a. alles über die unterschiedlichen Speicher­medien und Datenträger erfahren, mit welchen Verbrauchsmaterial die besten Druckergebnisse zu erzielen sind und welche Ausgabegeräte am besten für bestimmte Verwendungen geeignet sind. Darüber hinaus lernten sie die unterschiedlichen Taschen-, Tisch- und Schulrechner kennen und wie diese zu bedienen sind. Auch ein Farbband- und Additionsrollenwechsel gehörte dazu, bevor die Teilnehmer mit den ersten Verkaufsübungen und Präsentationen starteten.

Am Ende des Kurses zogen die Teilnehmer ein positives Fazit: Alle Ängste und Unsicherheiten im Verkaufsgespräch oder beim Präsentieren vor der Gruppe konnten abgelegt und viel Wissen mitgenommen werden. Jetzt gilt es, dies alles in der täglichen Praxis weiter auszubauen und zu festigen. Die Zertifikatsübergabe findet im Rahmen der Paperworld am Messesonntag, 27.01.2018, 16:30 Uhr auf dem Handelsareal in Halle 3.0 statt. Der nächste Fachberaterkurs startet am 16.01.2019 in Köln.

HBS: Geplatzte Fusion Medimax und notebooksbilliger.de

Die für Ende September geplante Fusion zwischen der Elektromarktkette Medimax und dem Online-Händler notebooksbilliger.de ist nun geplatzt. Die Begründung: Zu unterschiedlich sind die Gene eines Onlineunternehmens wie notebooksbilliger.de und eines traditionellen, gewachsenen Filial- und Franchiseunternehmens wie Medimax. Im Rahmen der geplanten Zu­sammenführung würden beide Unternehmen vor diesem Hintergrund erhebliche Einschränkungen in den jeweils eigenen Stärken erfahren.