Sie sind hier:Presse»Pressemitteilungen»Pressemitteilungen aktuell»Douglas steigert Umsatz

Douglas steigert Umsatz

19. Mai 2018

Douglas steigert den Gesamtnettoumsatz auch dank Zukäufen im ersten Halbjahr um 18,6 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro. Das Ebitda stieg leicht um 1,6 Prozent auf 199 Millionen Euro. Der Nettogewinn sinkt leicht auf 59 Millionen Euro. Die Nettoverschuldung bleibt mit 2 Milliarden Euro hoch. Sorgen macht vor allem der Umsatzrückgang in Deutschland und das mit 10 Prozent eher durchschnittliche Wachstum im E-Commerce. Da braucht es noch mehr Frischzellenkuren, als nur der Zukauf von Parfumdreams.

 

Suche

Button Mitglied werden quadrat

Scout EHV

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok