Sie sind hier:Presse»Pressemitteilungen»Pressemitteilungen aktuell»H&M nutzt sprachgesteuerten interaktiven Spiegel

H&M nutzt sprachgesteuerten interaktiven Spiegel

21. Mai 2018

In seinem Flagshipstore direkt am Times Square in New York experimentiert Modehändler H&M mit einem besonderen interaktiven Spiegel. Das System, das in Kooperation von H&M, Microsoft, Ombori und Visual Arts entwickelt wurde, nutzt Sprach- und Gesichtserkennung, um mit dem Kunden zu interagieren.

Hier gibt’s die ganze Geschichte: https://locationinsider.de/hm-nutzt-sprachgesteuerten-interaktiven-spiegel/

Suche

Button Mitglied werden quadrat

Scout EHV

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok